File und Mail System

Wenn sensible Daten auf einem PC oder Laptop bearbeitet und gespeichert werden, erfolgt dies standardmässig ohne Chiffrierung. Diese Situation ist gefährlich, denn ein unerlaubter Zugriff oder ein Geräteverlust ist faktisch nie auszuschliessen. Genauso gefährlich ist es, solche Daten auf USB-Sticks, CDs oder externen Harddisks zu archivieren, diese irgendwo herumliegen zu lassen oder auf Reisen mitzunehmen. Und ein genauso grosses Gefahrenpotenzial besteht darin, Informationen in Form von Datenfiles via E-Mail ungeschützt über das Internet zu versenden.

Fazit: Vertrauliche Informationen dürfen nie ungeschützt sein, wenn nicht gerade direkt mit ihnen gearbeitet wird. Diese Anforderung ist heute gerade im Büro-Umfeld einfach zu erfüllen: Die Office-Security-Plattform HC-9300 kann dank entsprechenden Applikationen in jedem Arbeitsszenario höchste Informationssicherheit gewährleisten.

File Encryption HA-6650

Das zentrale Funktionselement des Systems ist die universelle Plattform Crypto Desktop HC-9300. Wird ein PC oder Laptop damit verbunden, können die darauf bearbeiteten Files mit der Applikation File Encryption HA-6650 zuverlässig chiffriert werden. Mit nur einem Mausklick werden die Daten und Informationen hochsicher auf der internen Harddisk abgelegt. Statt auf der internen Harddisk können die chiffrierten Files jedoch auch auf andere Datenträger geschrieben werden, also beispielsweise auf einen USB-Stick, eine externe Harddisk oder auf CD/DVD. Eine besonders effiziente Variante besteht darin, die Files auf dem File-Server der Organisation abzulegen, weil diese dann jedem berechtigten Nutzer des Systems zur Verfügung steht.

Sollen die Daten erneut angesehen oder bearbeitet werden, lassen sich diese wiederum per Mausklick in Klartext zurückverwandeln. Die Sicherheitsprozedur ist für den Benutzer geradezu simpel: Nach der Authentisierung an HC-9300 kann über das Benutzer-Interface MFC-6650 (mitgelieferte PC-Applikation) per Mausklick der Browser geöffnet und das zu öffnende bzw. zu dechiffrierende File ausgewählt werden. Ein bearbeitetes Klartext-File legt der Benutzer per Mausklick auf das Speichermedium zurück – dabei wird es (durch die Applikation HA-6650 im Crypto-Desktop HC-9300) automatisch (sozusagen zwangsweise) chiffriert. Mit diesem sehr einfachen Prozedere werden Fehler praktisch ausgeschlossen, da der Benutzer nicht an die Datensicherung denken muss. Wenn solcherart verschlüsselte Daten auch von «mobil Arbeitenden» unterwegs gelesen und bearbeitet werden können, steht ihnen dafür der kryptografisch kompatible, kleine Mobile Client HC-7835 zur Verfügung. Files können nun mit beiden Geräten wechselseitig chiffriert bzw. dechiffriert werden.

Mail Encryption als Schutz im Internet

E-Mails – und die häufig angehängten Files – sind in Bezug auf das Missbrauchsrisiko noch gefährdeter als «vergessene» Massenspeicher, denn sobald sie im Internet verkehren, sind sie völlig ungeschützt. Das heisst, E-Mails und Files können von unzählig vielen Unbefugten leicht mitgelesen werden, sofern der Absender keine Verschlüsselung anwendet. Die Systemkombination HC-9300/HC-7835 löst allerdings auch diese Aufgabe elegant, nämlich per Mausklick am angeschlossenen PC/Laptop und damit absolut zuverlässig. Direkt aus dem gewählten Speichermedium können verschlüsselte Files angehängt und sicher mittransportiert werden. Der autorisierte Empfänger kann diese wiederum per Mausklick öffnen und bearbeiten.

Merkmale

  • Das System sorgt für durchgängige Sicherheit der Datenfiles – im Büro genauso wie bei der Arbeit unterwegs.
  • Es sind keine Daten oder Informationen in Klartext greifbar, ausser für den berechtigten Benutzer.
  • Files, welche nicht gerade bearbeitet werden, bleiben unlesbar, unabhängig vom gewählten Speichermedium.
  • Spezialkenntnisse sind keine erforderlich und es entsteht kein Zusatzaufwand.
  • Die Schutzmechanismen werden per Mausklick aktiviert und laufen automatisch ab. Dies ist die sicherste und einfachste Art, Fehler auszuschalten.
  • An den benutzten PCs oder Laptops ist die gleiche Benutzeroberfläche vorhanden – auch das vermeidet Fehler.
  • Das ganze System ist auch in einer LAN-Umgebung einsetzbar.
  • Hier ist die sichere Authentifizierung der Benutzer entscheidend, welche das System mit anwenderfreundlichen, jedoch verlässlichen kryptografischen Mechanismen löst.

Kontakt

Kontinuität, Präzision, Vertrauen und Unabhängigkeit

 

Die Crypto AG ist seit über 60 Jahren führend auf dem Gebiet der Informationssicherheit. Das weltweit tätige Schweizer Unternehmen entwickelt individuell adaptierbare Sicherheitslösungen und ist für seine Kunden ein stets zuverlässiger Partner. Wirtschaftlich und juristisch unabhängig, gewährleistet die Crypto AG ihren Kunden die maximale Kontrolle über ihre Sicherheitssysteme.

 

Integrierte Expertise. Für exklusive Sicherheit.

 

+41 41 749 77 22
Kontakt